Wissenswertes über Arthrose

Auf diese Seite stelle ich nach und nach Schlagworte, kurze Infos über Arthrose rein. Die einzelne Begriffe sind in dem Kampf gegen Arthrose wichtig und sollten jedem Betroffen geläufig sein.

Holger
Holger

Eine Liste die fortlaufend erweitert wird.

Arthrose Begriffe – Schlagworte:


Schmerzmittel

Schmerzmittel sind nach wie vor der erste Versuch der Arthrose beizukommen, leider sind Schmerzmittel nur gut gegen die Symptome, aber nicht gegen den Grund der Schmerzen…


Schmerzmittel bei Arthrose

Ich bin ja eher für das Anwenden von natürlichen Schmerzmittel ( dauert leider länger bis diese Wirken ) gegen Arthrose können folgende Naturheilmittel/Gewürze usw. helfen.

  1. Kurkuma
  2. Ingwer
  3. Hagebuttenpuler
  4. Basische Ernährung
  5. Kohlwickel

Diese natürliche Mittel bekämpfen die Entzündung und damit auch den Schmerz im Gelenk, Schmerzen entstehen durch Entzündungen.


Smoothie gegen Arthrose

In der letzten Zeit, gerade jetzt in meiner Intervallzeit, mache ich mir fast jeden Tag 1 Smoothie. Diese gesunde Smoothie mit wichtigen Nährstoffe und Gewürze kann die Beschwerden lindern. Auch die für den Knorpel Aufbau/Reparatur benötigten Mineralien usw. sind enthalten, z. B. das wichtige Silizium/Kieselsäure

Mein „Gelenk Smoothie“ besteht aus folgenden Zutaten, die ich teilweise aus dem eigenen Naturgarten nehme:

  • Frische Brennnessel aus dem Garten Silicium für den Knorpel
  • 1 reife Bio Banane
  • 2 Bio Apfel
  • Etwas Bio Hafermilch ( sehr gute Nährstoffe enthalten )
  • Bio Haferflocken
  • Walnüsse ( sehr sehr Gesund )
  • Erdnüsse OHNE Salz
  • Kürbiskerne ( vor allem gut für Männer ! )
  • Frisch gemahlene Bio Braunhirse
  • 1 TL Leinöl ( super Omega 3 enthalten )
  • Etwas Bio Ingwer ( gut gegen Entzündungen im Körper )
  • Bio Ingwer und Kurkuma gegen Entzündungen

Gerade das Silicium in der Braunhirse und in den Haferflocken ist sehr gut für den Gelenkknorpel. Ingwer hilft gut gegen Entzündungen im Körper. !


Zitronensaft

Zitronensaft in Wasser (Still) kann gegen Arthrose helfen ! Häufig ist Übersäuerung des Körpers ein Grund für diese Krankheit.

Zitrone gegen Arthrose

Zitronensaft ( am besten frisch gepresst aus einer Bio Zitrone ! ) ist zwar vom Geschmack Sauer, hilft aber dem Säure Basen Haushalt des Körpers ! Und kann bei regelmäßigem Verzehr die Schmerzen der Arthrose Lindern !

Der Zitronensaft hilft dem Körper den Säure Basen Haushalt im Gleichgewicht zu halten, d.h. wer nicht so auf passendes Basische Lebensmittel achtet, sollte Zitrone gegen Arthrose mal ausprobieren !


Übersäuerung und Arthrose Schmerzen

Langsam kommt auch in der Medizin der Gedanke auf, das die Übersäuerung des Körpers ( Säure Basen Haushalt ) vielleicht ein Zusammenhang mit Arthrose und deren Schmerzen – Abbau des Knorpels haben könnte…


Baker-Zyste

Eine sogenannte Baker-Zyste, auch Poplietal-Zyste genannt, ist leider eine Begleiterkrankung bei Arthrose, bei Überlastung oft im Knie oder in der Hüfte zu finden.

Arthrose und Baker-Zyste

Bei der Baker-Zyste handelt es sich um eine sehr schmerzhafte Ansammlung von Flüssigkeit im Kniegelenk, durch den starken Schmerz und eine Beule im Knie, kann die Baker-Zyste schnell vom Arzt Diagnostiziert werden.

Starke Schmerzen und eine einschränkung der Beweglichkeit des Knies sind die Symtome der Baker-Zyste, auch Taubheit, Störung der Durchblutung und sogar Lähmungserscheinungen unterhalb des Knie Gelenkes können durch die Baker-Zyste entstehen.

Baker-Zyste behandeln

Der Arzt wird bei der Behandlung mit einer Nadel die Flüssigkeit im Knie aus der Zyste absaugen und damit den Druck lindern. Wichtig ist aber natürlich, das die Ursache der Zyste bekämpft wird, z.B. die Arthrose im Knie.


Braunhirse Bio – frisch vor dem Verzehr mahlen

Die Braunhirse ( am besten Bio-Braunhirse Keimfähig ! ) sollte immer kurz vor dem Verzehr selbst gemahlen werden. Z.B. mit einer Kornmühle.

Zweck der Braunhirse

Braunhirse ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung nach GAT von Herrn Fisseler – die Hirse dient hier als wichtiger Silicium Lieferant bei Essen !

Braunhirse Einnehmen

6 Teelöffel Bio-Braunhirse pro Tag (Frisch gemahlen mit einer Kornmühle, z.B. im Frischkornbrei am Morgen) oder am Nachmittag und am Abend mit 1-2 Bananen vermischt (Braunhirsemehl ist sehr Trocken) verzehren. Braunhirse Bio ist ein guter Silicium Lieferant.


Fasten – Intervallfasten

Fasten – also der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung, ist schon seit Jahrhunderten ein Teil der Gesundheit. Leider ist diese Art der Gesundung in den letzten Jahrzehnten in Vergessenheit geraten, da nach dem Krieg eher der Fokus auf Essen gesetzt wurde !

Fasten gegen Arthrose Beschwerden

Aber so wie es einige Ärzte und vor allem Forscher aufzeigen, kann das Fasten – Heilfasten nicht nur beim Abnehmen helfen, durch den kontrollierten Verzicht auf Nahrung über einen gewissen Zeitpunkt (mindesten 16 Stunden/Tag beim Intervallfasten) kommt es schon zu erstaunlichen Ergebnisse im Kampf gegen chronische Krankheiten, zu welchen die Arthrose auch zählt.

Fasten unter Aufsicht

In Berlin, im Immanuel Krankenhaus ist das Fasten ein fester Bestandteil um Patienten mit chronischen Krankheiten Linderung bis hin zur Heilung zu bringen.

Bei Arthrose, Arthritis, Diabetes Typ2, Bluthochdruck oder auch bei MS und Morbus Bechterew hat sich der Verzicht auf feste Nahrung als sehr gute Therapie erwiesen. Die Abteilung Naturheilkunde, geleitet von Chefarzt Prof. Dr. Michalsen, bietet Ayurveda, TCM und weitere Naturheilverfahren in Berlin. naturheilkunde.immanuel.de

Fasten gegen Arthrose Studie

Laut einer Studie an der Friedrich-Schiller Universität in Jena von 2007, kann das gezielte Fasten gegen Schmerzen bei Arthrose Helfen !

Hier weiteres zur Studie Fasten-Arthrose

Fasten gegen Krebs

Auch bei der in der heutigen Zeit „Volkskrankheit“ Krebs hat sich der Einsatz des Fastens Positiv erwiesen.

Kurzzeitfasten wirkt sich positiv bei einer Chemotherapie aus, das Fasten kurz vor dem Einsatz der Chemo hat positive „Nebenwirkungen“ bei der Effektivität und der Chemotherapie Verträglichkeit

Gesunde Zellen können durch den Verzicht auf Nahrung (Fasten) ein Schutz Programm starten, welche die gesunde Zellen bei der Chemo schützen,für  kranke Krebszellen ist das Heilfasten reines Gift…


Gelenkspalt

Der Gelenkspalt ist der Spalt zwischen beiden Knochen des Gelenkes, im Gelenkspalt ist der Knorpel für den Schutz vor Reibung – Knochen an Knochen zuständig.

Der Gelenkspalt

Wenn der Gelenkknorpel, warum auch immer schmaler wird – abgebaut wird, wird entsprechend der Gelenkspalt schmäler, irgendwann ist der Spalt so schmal, das die Knochen aufeinander Reiben, in der Regel entstehen dann schmerzhafte Entzündungen im Gelenk.


Gelenkverschleiß

Wird Arthrose wirklich immer durch Gelenkverschleiß verursacht ? Ich meine ganz klar NEIN.

Der Gelenkverschleiß

Im Körper des Menschen gibt es keinen Verschleiß, jedenfalls im Anfangsstadium nicht.

Im Laufe der Jahre werden in den Gelenken durch verschiedene Ursachen (Ernährung, körperliche Arbeit, sitzende Tätigkeiten usw) in den Gelenken mehr Zellen abgebaut als aufgebaut.

Dieser Zellenabbau führt dazu, dass weniger Knorpel regeneriert als wie Abgebaut wird, wodurch irgendwann Arthrose entstehen kann. Die Schulmedizin redet oft von Verschleiß, ist aber eigentlich falsch.


Glycin

Das Wort „Glycin“ fällt öfters wenn es um Knochen, Gelenke und Knorpel geht. Die Aminosäure kann ein Baustein im Kampf gegen die Beschwerden sein!

Glycin bei Arthrose

Glycin ist die kleinste aller Aminosäuren und hat verschiedene Aufgaben im Körper des Menschen zu erledigen, bei fast allen Proteinen ist sie ein Bestandteil, welcher ein wichtiger Baustein im Stoffwechsel darstellt.

Obwohl Glycin zu den nicht essenziellen Aminosäuren zählt und der Körper diese auch selber herstellen kann (z.B. durch das umwandeln von anderen Aminosäuren), ist gerade bei Personen die unter Schäden in Knochen und Gelenke leiden, eine externe Zufuhr oft positiv Anzusehen.

Glycin stoppt Knorpelabbau

Bei einer Studie wurden 600 Personen durch Tabletten zusätzlich Glycin über einen längeren Zeitraum zugeführt, nach ca. 4 – 6 Monaten zeigte sich bei der Hälfte der Probanden eine positive Wirkung indem weniger Schmerzmittel genommen wurden, bei Patienten die ein Placebo erhalten haben, konnte KEINE Besserung erzielt werden.

Langzeitwirkung bei Arthrose

Bei der Studie konnte Nachgewiesen werden, das eine Einnahme der Aminosäure über einen längeren Zeitpunkt (hier 1 Jahr) bei einigen Probanden zu einer vollkommenen Schmerzfreiheit führte !

Nahrungsmittel mit Glycin

Natürlich kann diese Aminosäure auch über die Nahrung mit entsprechenden Nahrungsmittel aufgenommen werden, ist zwar etwas mehr Aufwand, aber natürlicher.

Hier eine Liste wo viel enthalten ist:

  • In Schweinefleisch ca 862 mg Glycin /100 g enthalten, Schweinefleisch ist bei Arthrose aber nicht Ratsam…
  • Bio Kürbiskerne, diese enthalten ca. 864 mg Glycin /100 g, sehr Gesund, Verzehr auch bei Arthrose ein Tipp.
  • Lachs enthält ca. 908 mg Glycin /100 g, Lachs enthält aber tierisches Eiweiß, bei Arthrose nicht Ratsam
  • Haferflocken enthalten ca. 82 mg Glycin /100 g, in Bio Qualität, zu 100 % Ratsam, nicht nur bei Gelenkbeschwerden, Haferflocken sind Top !
  • Rindfleisch enthält ca. 1900 mg Glycin /100 g, aber wegen tierischem Eiweiß nicht Ratsam bei Gelenkproblemen !

Gonarthrose Hüftarthrose

Mit „Gonarthrose“ ist die Kniearthrose gemeint. Gonarthrose entsteht wenn im Kniegelenk der Knorpel abgebaut wird.

Gonarthrose Kniearthrose

Das Kniegelenk ist das größte und das am meisten beansprucht wird.

Beim Gehen muß durch das Kniegelenk bei jedem Schritt das dreifache des Körpergewichtes getragen und abgefedert werden, d.h. heißt:

10.000 Schritte am Tag * 70 KG Körpergewicht * 3 = 2100 Tonnen am Tag !

Zu viel Gewicht, schlechte Ernährung oder Fehlstellung im Knie können eine Gonarthrose entstehen lassen und/oder diese Entstehung Beschleunigen, daher wäre der erste Schritt im Kampf gegen die Gonarthrose das Reduzieren des Körpergewichtes auf ein Normalmaß !

Wird nichts gegen die Arthrose im Knie unternommen wird, ist nach ein paar Jahren ein künstliches Kniegelenk nötig. Leider halten diese Kunstgelenke nur zwischen 10 und 15 Jahren, auch kommt es nicht immer zu einer Schmerzfreiheit.


Hallux Valgus

Beim Hallux Valgus handelt es sich um ein Problem der Zehen des Fußes, meistens bei Frauen, weniger bei Männer.

Entstehung Hallux Valgus

Schon 1857 war vielen klar, das falsches Schuhwerk, welches die Zehen „einengt“ nicht unbedingt zum Vorteil des Fußes ist.

Hallux Valgus Schmerzen

Nicht immer, aber sehr oft sind auch Schmerzen beim Hallux vorhanden, da sich das Gelenk am großen Zeh bzw. die Muskeln/Sehnen entzünden können und oft auch die anderen Zehen durch den Schiefstand Probleme machen.

Weitere Probleme mit der falschen Statik des ganzen Körpers zusammen hängen. Probleme im Fuß bringen Probleme in der Hüfte und im ganzen Körper.

Hilfte beim Hallux Valgus

Ein schon fortgeschrittener Hallux wird meiner Meinung nach zu schnell Operiert, vorher sollte man einiges Ausprobieren..

  • Stärkung des Fuß und der Zehen, z.B. durch entsprechende Übungen
  • Barfuß gehen !
  • Schuhe die dem Fuß – den Zehen Bewegungsfreiheit geben…
  • Orthese für großen Zeh
  • Zehenspreitzer

Hüftdysplasie

Durch die Fehlstellung der Hüfte (Hüftdysplasie, Hüftgelenkdysplasie) kann der Knorpel im Gelenk unnatürlich Belastet werden, das wiederum führt zum Knorpel verschleiß und später dann zur Hüftarthrose.

Hüftdysplasie, Hüftgelenkdysplasie = Arthrose

Unter der Bezeichnung Hüftdysplasie/ Hüftgelenkdysplasieist versteht man eine Vielzahl von angeborene oder erworbene Fehlstellungen und Störungen im Hüftgelenk.

Bei kleinen Fehlstellungen kann der Körper/Muskeln dies Ausgleichen, bei stärkeren Fehlstellungen ist das aber nicht möglich. Anzeichen kann die Gangweise einer Person sein, durch die Dysplasie kann ein Bein kürzer sein, das führt zu Probleme beim gehen.

Was kann man machen?

Wenn es noch nicht zur Arthrose/Abnutzung des Knorpels gekommen ist, sollte man mit entsprechender Physiotherapier den Aufbau der Muskulatur um die Hüfte betreiben. Weiterhin eine Umstellung der Ernährung in Betracht ziehen.


Hyaluron Spritzen

Spritzen direkt ins betroffene Gelenk sollen gegen Schmerzen helfen. Mit den Spritzen ins Gelenk wird Hyaluronsäure eingeführt. die Hyaluron Spritzen werden seit ein paar Jahren NICHT mehr von der Krankenkasse erstatte, da kein Nachweis der Wirksamkeit vorhanden ist.


Ingwer

Ingwer ist gerade bei Entzündungen ein sehr gutes Hausmittel, Natürlich und Wirksam.

Roh, als Tee oder im Essen, Ingwer ist vielfältig zu Nutzen und kann die Entzündung im Körper mindern und somit die Schmerzen Lindern.

Ingwer ist zwar nicht Jedermann Geschmack, aber als Natürliches Heilmittel/Schmerzmittel immer eine Empfehlung Wert.

Bis die Wirkung von Ingwer auf die Arthrose Schmerzen erste Erfolge verspricht, kann es lange dauern, einige Wochen bis Monate müsste der Ingwertee Täglich getrunken werden.


Knorpel

Alle Gelenke im Körper haben Knorpel, dieser Knorpel kann durch Verschleiß oder Entzündungen zerstört undabgetragen werden, was zur Arthrose führt.

Was ist Knorpel ?

Der Gelenkknorpel ist eine elastische Schicht zwischen den beiden Knochen eines Gelenkes, dieser Gelenkknorpel schützt die beiden Knochen vor Stößen und sorgt für den reibungslosen Bewegungsablauf der Gelenke. Auf dem Knorpel dient die „Gelenkschmiere“ als eine Art Öl die eine Reibung verhindert.

Knorpel und Arthrose

Was hat der Knorpel im Gelenk mit Arthrose zu Tun ? Wenn der Knorpel, z.B. durch einen Unfall (Knochenbruch mit Gelenkeinbezug) oder durch starke Abnutzung (Sport, schwere Arbeit oder Schiefstand des Gelenk) langsam aber stetig abgerieben wird, spricht man von Arthrose, welche im in Grad 1 Grade 2 Grade 3 und Grad 4 bemessen wird.

In der Regel führt der Abrieb zu Verlust des Knorpel, ohne den Schutz des Knorpel gibt es Entzündungen und damit Schmerzen im Gelenk.


Knorpelschaden

Wenn eine Beschädigung (Abnutzung oder direkter Schaden durch einen Unfall) am Knorpel vorhanden ist, dann nennt man das einen Knorpelschaden.

Was bedeutet ein Knorpelschaden?

Ärzte unterscheiden den Knorpelschaden in einen unfallbedingten und einen durch Abnutzung (degenerativer Knorpelschaden) entstandenen Schaden.

Beim Knorpelschaden ist das Knorpelgewebe beschädigt, der Gelenkknorpel dient im Gelenk als Puffer und federt starke Stöße ab, so das dem Gelenk kein Schaden zugeführt wird.

Es gibt drei Arten von Knorpel:

  1. Der hyaline Knorpel
  2. Der elastische Knorpel
  3. Der Faserknorpel

In der Regel ist der hyaline Knorpel bei Patienten Beschädigt.


Kollagenhydrolysat

Kann Kollagen Hydrolysat gegen Arthrose helfen oder sogar diese Heilen ?

Kollagen Hydrolysat gegen Arthrose

Laut Angaben von Hersteller und Erfahrungen einiger Nutzer helfen diese Stoffe (Nahrungsergänzungsmittel/Lebensmittel) bei Arthrose.

Was sind Kollagen ?

Kollagen sind eine Substanz die für den Aufbau des Bindegewebe vom Knorpel der Gelenke wichtig sind.

Da Kollagen für den Aufbau des Knorpels wichtig sind, können diese als Nahrungsergänzung zugeführt werden, entweder als Pillen oder zum Einreiben.

Nebenwirkung bei Kollagenhydrolysat

Es gibt aber auch hier – wie bei fast allem auch Nebenwirkungen. Die Nebenwirkungen der Collagen Peptide KÖNNEN – MÜSSEN aber nicht auftreten, der eine verträgt diese besser als der andere.

Treten diese Nebenwirkungen auf, dann bitte zum Arzt:

  • Übelkeit
  • Juckreiz
  • Exanthem
  • Magen-Darm-Probleme
  • Kopfschmerzen

Kornmühle

Körner, Samen und Co. schnell und einfach frisch mahlen mit einer Kornmühle.

Die Kornmühle (z. B. per Handbetrieb mit Kurbel) dient zum zermahlen von Korn, Getreide und Co.

Frisch gemahlene Körner haben mehr Inhaltsstoffe und Vitamine, aus diesem Grund sollten Körner wie Braunhirse immer erst kurz vor dem Verzehr gemahlen werden.


Langzeit-Traktion

Bei der Langzeit-Traktion wird ein Gelenk nach und nach über Wochen oder sogar Monate (wie beim Gelenkexpander) auseinander gezogen.

Entweder Extension durch eine extern angebrachte Konstruktion. Dabei werden Schrauben vor und nach dem Gelenk angebracht und von Zeit zu Zeit gedreht, so weitet sich der Spalt des Gelenkes.

Einfacher und ohne OP und Schmerzen funktioniert diese Art der Extension mit dem Gelenkexpander!


Methionin

Methionin ist für den Stoffwechsel im Körper ein wichtige Aminosäure die schwefelhaltig ist und daher auch gegen Entzündungen im Gelenk bei Arthrose helfen kann.

Diese Aminosäure benötigt der Körper zum bilden von Eiweiße und andere Funktionen des Stoffwechsels.

Methionin ist für den Körper extrem wichtig, es kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und muß daher über die Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel dem Körper zugeführt werden.

Im Gesundheitsbereich – Kampf gegen Arthrose, Arthritis und Co. ist auch MSM ein sehr gern genommener Stoff der viel Schwefel zuführen kann.


Polyarthrose

Unter Polyarthrose versteht man eine Arthrose die gleichzeitig in mehreren Gelenken auftreten kann (Verschleiß oder ein Unfall fällt dann als Auslöser aus).

Bei der Polyarthrose haben die Betroffenen auch starke Schmerzen in den Gelenken, da bei der Polyarthrose auch Entzündungen in den Gelenken zu finden sind. Bei dieser Form der Arthrose sind die folgende Gelenke betroffen:

  • Kniegelenke (Gonarthrose)
  • Hüftgelenke (Coxarthrose)
  • Fingerendgelenke (Heberden-Polyarthrose)
  • Fingermittelgelenke (Bouchard-Arthrose)
  • Daumensattelgelenke (Rhizarthrose)

Arthrose News:

Arthrose Heilen. Laut den Videos möglich.
Arthrose ist ja nach Ansicht der meisten Ärzte nicht Heilbar… hier in …
Rheumatoide Arthritis
Was versteht man unter diesem "komischen Namen? Gehört und gelesen hat man …
Arthrose ist oft ein Nährstoffmangel
Arthrose im Gelenk/e sind oft ein Nährstoffmangel. Leider wissen das oft weder …
Knie Arthrose Studien Langzeit -Traktion Erfolge!
Hier in diesem PDF wird gezeigt/nachgewiesen per 2 Studien, das schon kurze …
Arthrose Knie Übungen
Aus anderen Europäischen Länder gibt es Schätzungen, das mehr als 4 % …
Brennnessel bei Arthrose und Rheumatoiden Arthritis
Oma und Opa wussten schon das ein Bad! in Brennnessel gut für …
Studie. Arthrose und Barfuß gehen
Arthrose ist in Deutschland – Europa und wohl Weltweit ein großes Thema. …
Gelenkexpander Erfahrungen bei Arthrose Beschwerden.
Hier meine Erfahrungen mit dem Gelenkexpander. Ich nutze diesen gegen meine Arthrose …
Aufbau Knorpel bei Arthrose
In dieser Studie wie nachgewiesen das sich Knorpel reparieren und wachsen kann. …
Urlaub mit Arthrose in der Eifel
Im Urlaub etwas gegen die Beschwerden der Arthrose unternehmen und das auch …
Bücher Arthrose Ratgeber Bewegung Fachliteratur Ernährung und Gesundheit
Wissen aus Bücher sind auch in der heutigen Zeit mehr als wichtig. …
GSZD Rheumatee TCM Tee gegen rheumatoide Arthritis
Mit natürlichen Pflanzen, Heilkräuter kann man auch gegen viele chronische Krankheiten Erfolge …
Video zur Ernährung nach Herr Fisseler gegen Beschwerden der Arthrose
In diesem super Video Beitrag erklärt Herr Eckhard Fisseler wie er es …