Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

CBD Öl bei Arthrose und Rheuma

Das Cannabidiol (CBD) wirkt an Rezeptoren des Nervensystem und kann so Schmerzen reduzieren. Gerade bei chronischen Schmerzen wie bei Arthrose oder Rheuma kann sich das positiv auf die Schmerzzustände auswirken. Nebenerkrankungen wie Angstzustände und/oder Depressionen, die häufig parallel verlaufen, können gemindert werden!

In den USA ist man schon etwas weiter. Hier die aktuellen Daten nach Alter:

CBD-Statistiken nach Alter
CBD-Statistiken nach Alter

Kann die Substanz der Hanfpflanze Mensch und Tier helfen?

Hilft es bei Arthrose?

Auch Arthrose geplagten Menschen kann das Öl der Hanfpflanze helfen, die Schmerzen der Arthrose-Beschwerden zu lindern. Der Wirkstoff im Hanf hat eine entzündungslindernde Wirkung, was sich positiv auf die Beschwerden äußern kann.

Laut Forschung ist die Interaktion des Endocannabinoid-Systems und der Hanfsubstanz dafür verantwortlich.

Hilft es bei Rheuma?

So wie es bei der Rheumaliga (Schweiz) beschrieben wird, hat die Substanz auch gute Wirkungen als Entzündungshemmer, was sich Positiv auf Rheuma des Betroffenen auswirkt.

Anwendungen von CBD Produkte

In mehreren Studien wird gezeigt, dass die Einnahme und Anwendung von CBD Produkte bei einer Vielzahl von Krankheiten helfen kann, da die Produkte Entzündungen hemmen und Schmerzen lindern können.

Laut dieser Studien kommt es auf die Dosierung an, CBD ist ein Naturheilextrakt, aus diesem Grund kann eine Wirkung nicht immer exakt vorhergesagt werden. Daher sollte IMMER im Fachhandel – Fachshop für CBD gekauft werden, gerade jetzt, im Herbst und Winter ist die Nachfrage groß und Produkte wie das Nasenspray von CBD Vital (erstes CBD-Medizinprodukt) können sehr hilfreich gegen Schnupfen/Erkältung und Co. sein.

Die Wirksamkeit solcher Nasensprays hat sich bei:

  • trockener und kalter Luft im Außenbereich und bei trockener, warmer Luft im Innenbereich
  • Erkältungen – Virusinfektionen
  • Allergien
  • und Luftverschmutzung

gezeigt.

Es gibt heutzutage eine große Auswahl an Produkten mit diesem Wirkstoff. Hier zeigt sich die ganze Vielfalt dieses Naturproduktes! Eine sehr sehr kleine Auswahl:

Welche CBD Produkte gibt es?

  • CBD-Blüten: Hanfblüten werden getrocknet und dann geraucht
  • CBD-Tee: Aus Hanfblüten und als Tee getrunken
  • CBD-Öl: Hanfblüten-Extrakte, Blüten in Öl gelöst und dann z. B. Verwendung in Medizin- und Kosmetikprodukte
  • CBD-Salben: Salben für die Anwendung auf der Haut
  • CBD-Medizinprodukte: Z. B. ein Nasenspray

Video. Info zur Einnahme:

Die Anwendungen der Produkte können helfen. Erfahrungen der Nutzen zeigen, das Linderung möglich ist und das bei vielen Problemen:

  • Hilfe, Linderung bei Migräne
  • Hilfe, Linderung bei Schmerzen
  • Hilfe bei Angstzustände
  • Hilfe, Linderung bei Probleme beim Schlafen
  • Hilfe bei Stress, kann beruhigen
  • Hilfe, Linderung bei Entzündungen
  • Kann den Appetit regulieren, Hilfe beim Abnehmen
  • Antibakterielle Hilfe bei Außenanwendung (Haut)
  • Kann die Muskeln entspannen usw.

Auch für Tiere geeignet?

Auch für Tiere geeignet. Erfahrungen der Anwender zeigen, das die Produkte bei Hunde, Katzen und Pferde wirken können!

https://www.sueddeutsche.de/cbd/cbd-fuer-tiere
Jake Russel mit CBD behandelt
Jake Russel mit CBD behandelt

Bei welchem Tier kann ich CDB nutzen?

Die Substanz wirkt im Grunde bei allen Säugetieren, da diese wie der Mensch, ein endogenes Cannabinoid-System (Endocannabinoid-System) besitzen.

Dadurch bindet das CBD an den Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2 und kann so im Körper wirken.

Auch bei Vögel und Fische! zeigt sich eine positive Wirkung. Haupt­säch­lich erfolgt der Einsatz aber bei:

  • Hunde
  • Katzen
  • Pferde sowie bei kleineren Haustieren wie
  • Kaninchen/Hasen
  • Meerschweinchen und
  • Hamster.

About the author

Journalist at | + posts

Durch gute! Erfahrungen im Kampf gegen die Beschwerden von Arthrose (Ernährung GAT Fisseler Ernährungsplan und Gelenkexpander), sowie gegen Rückenschmerzen im unteren Bereich, ISG, (Erfahrungen und Übungen) und selbst angeeignetes Wissen über TCM Tee (Chinesische Medizin - Stichwort GSZD Rheumatee) gegen Rheumatoide Arthritis, kann ich schon einige Tipps und Infos an andere Betroffene weitergeben.