Kohlwickel gegen Arthrose

    Kohlwickel gegen Arthrose
    Rate this post

    Hört sich etwas komisch an, aber Kohlwickel, z.b. am / um das Knie können gegen die Schmerzen der Arthrose helfen und diese lindern.

    Kohlwickel bei Arthrose

    Im Kohl sind die Stoffe Flavanoide und Senfglycoside enthalten, diese gelten als Entzündungsehemmend und sollen die Durchblutung fördern.

    Gute Werte im Bezug auf die Linderung haben Wickel mit Wirsing und/oder Weißkohl gebracht, besonders am Knie mit der sehr dünnen Haut konnten die Stoffe über den Kohlsaft in die Haut und bis in das Gelenk wirken, dabei sind die Erfolge des Kohlwickels im Test genauso gut in der Wirksamkeit wie entsprechende Salben oder Gels gegen Schmerzen !

    Kohlwickel herstellen

    Die Blätter werden abgebrochen und der harte Strunk in der Mitte des Blattes entfernt, die Blätter müssen mit einem Nudelholz oder ähnlichem platt gedrückt werden, s0 dass der enthaltene Kohlsaft austritt.

    Dann werden die geplätteten Kohlblätter auf der Knie gelegt und mit einer – am besten elastischen Binde – um das Knie fixiert.

    Sehr gut geht das vor dem zu Bett gehen, dann kann der Saft des Kohls über Nacht einziehen und wirken !