Knorpel aus dem 3D-Drucker

Rate this post

Bei Arthrose fehlt der Knorpel ganz oder Teilweise zwischen den beiden Knochen und kann die Reibung der Knochen an Knochen nicht mehr verhindern, was früher oder später zu Entzündungen im Gelenk und damit zu erheblichen Schmerzen führt…

Knorpel aus Drucker !

Arthrose ist gemeint, wenn Gelenkschmerzen chronisch werden, d.h. Entzündungen im Gelenk sind die durch defekten oder fehlenden Knorpel entstehen.

Knorpel dient als Dämpfer in den Gelenken und kann aus verschiedenen Gründen Defekt oder ganz weg sein, dann reibt Knochen auf Knochen was zu Entzündungen führt.

Knorpel Züchten Drucken

Es gibt verschiedene Arten und Möglichkeiten wie der Knorpel im Gelenk repariert oder ersetzt werden kann, der Mediziner Jos Malda von der Universität Utrecht hat nun ein neues Verfahren entwickelt und will den fehlenden Knorpel einfach erneuern und das mit Hilfen von 3D-Drucker !

Hier gibt es einen sehr guten Artikel zum Thema:

Substanzen aus Krokodilknorpeln ermöglichen Knorpel-Implantate, welche zur Realisierung langfristiger Behandlungen von Gelenkverletzungen führen können.

Mit Hilfe einer synthetischen Flüssigkeit + Stammzellen vom Patienten will der Mediziner dieses Gemisch als „Biotinte“ verwenden und das Knorpelgewebe im 3D-Drucker erzeugen.

Natürlich muß auch bei diesem Verfahren Stammzellen vom Patienten entnommen werden und für die Entnahme und spätere Verpflanzung des Knorpels ist ein ein chirugischer Eingriff nötig, was aber wohl eine  Verbesserung zu derzeitigen Verfahren wäre.