Knorpelaufbau durch Glucosamin-Chondroitin und MSM

Fördert die Einnahme von Glucosamin/Chondroitin kombiniert mit MSM  den Wachstum von Knorpel ?

Knorpel Wachstum Fördern

Ohne Frage, durch die Einnahme von Glucosamin/Chondroitin kombiniert mit MSM  kann das Wachstum von Knorpel Positiv Beeinflusst werden !

Nachweis: Durch die Isotopenmarkierung wurde Aufgezeigt, das Teile des Glucosamins sich im Knorpel Anlagern und diese damit aufbauen können.

Der eigentliche Wirkstoff in diesem Molekül ist das abgespaltene Glycin, welches aber nur ein kleiner Teil vom Glucosamin ist!

Laut Forschung sollten so um die 17 % für den Körper/Knorpel Verwertbar sein, daher wäre es eigentlich Besser/Wirksamer, das man den Wirkstoff „Glycin“ direkt Einnimmt und nicht nur als „Beistoff“ im Glucosamin !.

Damit wären dann gut 100 % direkt vom Körper/Knorpel zu verwerten.

Beim MSM ist der Schwefel der Wirksame Stoff, Schwefel gilt als einer der 5 Stoffe aus dem der Körper des Menschen geschaffen ist, MSM/Schwefel dient hier im Kampf gegen Arthrose/Arthritis damit Bakterien und Viren abgetötet werden können, damit werden auch die Entzündungen z.B. im Gelenk Bekämpft, bzw. Vermieden.

Auf natürlichem Weg erhält der Körper den benötigen Schwefel über die Aminosäure Methionin, das Methionin ist auch an weiteren Vorgängen im Körper beteiligt und damit sehr Wichtig.

Glycin/Methionin für Knorpel Aufbau

Daher ist mein Tipp – nicht die Kombination von Glucosamin/Chondroitin/MSM einnehmen sondern sofort ohne Umwege ! dem Körper die benötigten Baustoffe in Form von Glycin/Methionin zuführen !

 

Diesen Artikel Bewerten

Bitte auf Herz/en drücken

Ergebnis Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

No votes so far! Be the first to rate this post.