Hochbeet aus Europaletten

  • von

Hier kurz Erklärt mit Text und Bilder wie ich/wir unsere Hochbeete für das Gemüse in Selbstanbau aus alten, teilweise defekten Europaletten „zusammen-schustern“.

Alte Paletten für Gemüse Hochbeete

Da ich/wir Fans von „Alten Dingen“ sind, vom Wiederverwerten von Baustoffen, haben wir natürlich auch unsere Hochbeete aus alten Paletten und 1 Hochbett aus alten Douglasienbretter gebaut

Hochbeet aus alten Europaletten
Hochbeet aus alten Europaletten

Was wird für den Bau benötigt ?

Eigentlich benötigt man nicht viel für das schnelle zusammenbauen eines solchen Beetes, ich benutze:

  • 4,5*40 mm Schrauben, Edelstahl oder ähnlich
  • Winkel, mindestens 4 Stck. pro Beet
  • Einen Akkuschrauber
  • Und alte, gerne defekte Paletten/Europaletten oder Einwegpaletten (halten aber nicht so lange!).

Weiterhin benötigt man natürlich Paletten, hier greife ich auf die defekten oder zu alten zurück die ich noch in großen Massen im Nachbarhaus habe, diese sind zwar Teilweise defekt, nicht mehr 100% in Ordnung, dafür aber frei von Chemikalien (ausgewaschen) und haben für mich die besondere/schöne alte Optik (PATINA) die ich/wir so lieben 🙂

gebrauchte, ältere Paletten, teilweise defekt
gebrauchte, ältere Paletten, teilweise defekt

Wie das Hochbeet zusammenbauen ?

Schrauben Winkel und ein Akkuschrauber für Hochbeete Bau
Schrauben Winkel und ein Akkuschrauber für Hochbeete Bau

Einfach und schnell, ich stelle eine Palette auf einen ebenen Untergrund und eine weitere daneben im passenden Winkel, so halten sich die beiden gegenseitig aufrecht.

Dann schraube ich je Ecke einen Winkel (gerne auch 2 oder 3) an die Paletten und stabilisiere das ganze so, das mache ich an den 4 Ecken des Beetes. Von Innen verkleide ich diese nicht, kein Schutz gegen Feuchtigkeit usw., das ginge nur mit Plane/Kunststoff, Noppenbahn vom Bau/Hausbau/Kellerabdichtung oder ähnliches, wenn wir das verwenden/einbauen hätten wir aber wieder das künstliche Baumaterial verbaut, was wir vermieden möchten, wenn Teilweise Erdreich von Innen nach Außen rieselt, schraube ich einfach an der betreffenden Stelle ein unbehandeltes Brett und die Sache ist erledigt!

Natürlich sind solch „antike“ Beete nicht jedermanns Geschmack, viele wollen Neue/Saubere und Optisch einwandfreie Beete für den Garten, da diese auch etwas optisch hermachen sollen, für mich/uns kommen solch „Industrie/Plastik/Kunststoff“ Dinger aber nicht in den Gemüsegarten.

Alte Holzdielen – Holzbretter nutzen

Neben den alten Paletten nutzen wir auch sonstiges Holz was so nicht mehr benutzt wird, bzw. nicht mehr Nutzbar ist, hier dieses Beet haben wir aus Reststücken von Douglasienbretter gebaut, ist Stabil, hat viel Patina 🙂 und durch das sehr harte, langlebige Holz dient uns die wohl noch ein paar Gemüse Jahre für Anbau von guter, natürlicher und leckerer Nahrung!

Haltbarkeit der Gemüsebeete

Die verwendeten Paletten sind zwar in der Regel schon ein paar Jahre alt, aber richtige, gute Europaletten, auch ohne Imprägnierung halten sehr sehr lange, das müssen diese ja auch in der Transportlogistik, darum rechne ich mit einer Mindesthaltbarkeit von 4-5 Jahre, danach wird das Holz einfach als Dünger benutzt oder im Ofen zum wärmen und kochen verwendet…