Frage Gelenkexpander Erfahrung

    Frage Gelenkexpander Erfahrung
    Rate this post

    Sehr geehrter Herr H. Renn,

    verzeihen Sie mir bitte, dass ich Sie anschreibe.
    Ich habe durch einen Unfalls beim Gassiegehen mit meinen Hunden mit eine Knie ArthroseKnorpelsachden der Schmerzhaft ist, zugezogen.

    Das ist für mich sehr schlimm, da ich momentan durch die Knie Schmerzen nicht mit meinen Hunden raus gehen kann und auch beim Arbeiten sehr große Probleme hab.

    In der Sendung beim NDR (Visite) hab ich  von dem Gelenkexpander GEX gehört.
    Da dieser sehr teuer ist und man so gut wie keinen gebrauchten GEX Gelenkexpander zu kaufen findet meine Fragen an Sie !

    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir kurz antworten könnten, ob Sie mit dem Expander trotz des Preises zufrieden sind und diesen Empfehlen können.

    Vielen Dank

    Meine Antwort:

    hallo,

    ja, wir haben uns auch vor dem kauf entsprechende infos geholt, sind schon ein paar euros…

    aber wird sind zufrieden ! bei mir linke hand ( durch unfall defekt knorpel ) und bei meiner frau beide knie ( verschleiß ).

    wir beide sind aktuell die schmerzen los ! und denken das es an dem expander ( jeden tag ich 30 minuten und meine frau 60 minuten anwendung ) liegt.

    wichtig ist meiner meinung noch das zuführen von entsprechenden nährstoffe für den knorpel, z.b. glycin und silizium, geht gut über die ernährung, z.b. hirse, haferflocken, brennessel usw. usw.

    sie können, soweit ich weiß z.b. auch beim hersteller ( nähe von koblenz ) ein gerät mieten ! kostet glaube ich 4 euro/tag, ich meine aber sie müssen mindestens ! 4-5 monate das gerät anwenden bis sie was „merken“, so lange hat es ca. bei uns gedauert.

    also, wir bereuen den kauf nicht !

    gruß
    holger renn

    p.s. wir haben selber 5 hunde 🙂