Ferienwohnung Trier mieten Eifel – Ferienhaus mit Hund/e

  • von

Ferien/Urlaub in der schönen Eifel! Rheinland-Pfalz und NordrheinWestfalen (NRW)

Sie - Ihre Familie, GERNE mit Hund/e suchen für den Urlaub/Ferien eine schöne Wohnung/Ferienwohnung/Ferienhaus/Appartement/Pension in der Eifel ?

Dann sind Sie hier genau richtig !


Die Stadt ist nicht nur Sitz der Verwaltung des Landkreises Trier-Saarburg, Universitätsstadt und Bischofssitz, sondern auch die älteste Stadt Deutschland. Die Römer gründeten sie in der Nähe eines Militärlagers im Jahr 16 vor Christus und nannten sie Augusta Treverorum, Stadt des Augustus. Trier war von 273 an Bischofssitz. 275 wurde die Stadt bei einem Alemanneneinfall zerstört. Die römischen Kaiser residierten hier von 293 bis 395. Unter Konstantin I. wurde Trier Metropole der gallischen Präfektur des Reiches. Konstantin der Große war es auch, der Trier wieder aufbaute und dabei Gebäude wie die Palastaula, heute Konstantinbasilikia genannt, und die Kaiserthermen errichten ließ. Die Franken übernahmen gegen Mitte des fünften Jahrhunderts die Herrschaft. 451 zerstörten die Hunnen die Stadt. Im Vertrag von Verdun Lothringen wurde der Ort unter Heinrich I. dem Ostfrankenreich einverleibt. Verwaltet von Grafen, ab 902 vom Vogt des Erzstiftes, strebte Trier an, reichsunmittelbar zu werden.

Den Freibrief stellte Kaiser Otto IV. 1212 aus. Anerkennen musste der Ort 1308 allerdings die Gerichtsbarkeit des Erzbischofs. Die Trierer Erzbischöfe waren um 1200 in den Stand von Kurfürsten des Deutschen Reiches erhoben worden. Erzbischof Theoderich I. und Arnold II. waren es, die Trier im 13. Jahrhundert durch Mauern befestigten. Die Erzbischöfe und Kurfürsten von Trier verlegten ihre Residenz erst im 17. Jahrhundert nach Koblenz. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde Trier zwei Mal erobert. 1801 wurde Trier französisch und Hauptstadt des Departements Saar. An Preußen fiel Trier im Jahr 1814. Der zweite Weltkrieg zerstörte 1600 Häuser der Stadt. Entsprechend ihrer Historie verfügt Trier über eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten aus den verschiedensten Epochen. Dazu gehören die Porta Nigra als Wahrzeichen der Stadt, das Amphitheater, die Badethermen, die Konstantinbasilika, die Römerbrücke, der Dom, die Liebfrauenkirche, das Hauptmarktensemble, die Benediktinerabtei St. Matthias, der Frankenturm und der Turm Jerusalem, das Dreikönigshaus, die St. Paulin-Kirche, das kurfürstliche Palais, die Hochbunker der Stadt und die Mariensäule. Trier zählt heute 100.075 Einwohner auf einer Fläche von 117,14 Quadratkilometern und ist aufgegliedert in 19 Ortsbezirke.

Ferien mit Hund/e in der Eifel (Trier) Günstiges Ferienhaus

Passende - günstige Ferienwohnung Trier - Eifel mieten, Ferienhaus für Hund/e!
Hund Entspannt bei den Ferien in der Eifel!

Trier


Freizeitangebote – Sehenswürdigkeiten Eifel

Tempelheiligtum Zingsheim Eifel
Ein Heiligtum der Römer in Zingsheim-Eifel
Kakushöhle Kakusfelsen (Kartstein) bei Mechernich Dreimühlen
Die Höhle und der Bereich drumherum ist meiner …
Tempelbezirk Pesch Eifel bei Bad Münstereifel
Einige gut erhaltene Reststücke von römischen Bauten/Tempel sind …
Gut Frühstücken in Bad Münstereifel
Lecker, preiswert Frühstücken in Bad Münstereifel mit sehr …
Römische Kalkbrennerei Iversheim Bad Münstereifel
In Bad Münstereifel-Iversersheim sind noch gut erhaltene Öfen …
Klosterschänke in Steinfeld
Schönes Restaurant mit sehr leckerem guten und preiswertem …
Kloster Steinfeld – Akademie
Das Kloster in Steinfeld, der Garten, das Labyrinth …
Einruhr Eifel
Schöne Ort, schöne Rursee, Erholung und gut Essen!
Eifel-Nationalpark
Einer der schönsten Nationalparke in Deutschland, der Nationalpark …
Wildnis Trail Eifel National Park
Wanderroute in der Eifel "Wildnis Trail" über gute …

Monteurwohnung Trier Eifel Monteurzimmer

Auch als günstige Monteurwohnung/Monteurzimmer können Sie eine Ferienwohnung/Ferienhaus günstig mieten!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA ImageChange Image