Ernährung hilft nicht bei Arthrose ?

Hilft eine passende Ernährung bei Arthrose, Arthritis und Rheuma ? Meiner Meinung ganz klar JA – kann ich, meine Frau und zig andere Betroffene zeigen.

Richtige Ernährung bei Arthrose

Ernährung bei Arthrose
Ernährung bei Arthrose

Heute mit einem anderen „Verkäufer von NEM gegen Arthrose“ etwas Diskutiert, da er meinte, die Ernährung würde keine Positiven Effekt bei Arthrose und Co. haben, da er von 1! Person weiß das es bei ihm nichts bringen würde….

Meine kurze Meinung dazu:

Das man mit der Ernährung Arthrose vorbeugen kann wird auch weniger gesagt, die meisten ändern die Ernährung erst wenn sie Arthrose und co. haben !
 
Das man mit einer Ernährung die wenig Entzündungen erzeugt die Probleme/Schmerzen usw. reduzieren bzw. ganz ausschalten kann ist eigentlich die Sache !
 
Das kann ich, meine Frau und auch zig andere bestätigen   und darauf kommt es an, muß ja jeder für sich selbst wissen.
 
Das gleiche auch bei Rheuma und co., passende Ernährung, Heilfasten, Bewegung und alles was gegen Entzündungen im Körper wirkt lindert auch die Schmerzen !
 

Sehr gutes Beispiel hier bei rheumatoiden Arthritis

„Petra Müller: Die Ernährungsumstellung hat ganz klar dazu geführt, dass ich zurzeit keine Rheumaschübe mehr habe. Durch die antientzündliche Ernährung hat sich meine Lebensqualität drastisch verbessert. Dass ich schon eine Stunde, nachdem ich etwas «Falsches» gegessen habe, starke Schmerzen bekomme, die 24 Stunden anhalten, ist für mich ein überdeutliches Zeichen für den grossen Einfluss der Ernährung auf den Organismus. „

Hier geht es zum guten Artikel:

https://www.rheumaliga.ch/blog/2017/genussvoll-gegen-entzuendungen

Diesen Artikel Bewerten

Bitte auf Herz/en drücken

Ergebnis Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

No votes so far! Be the first to rate this post.