Hüftdysplasie

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Bei Fehlstellung der Hüfte (Hüftdysplasie, Hüftgelenkdysplasie) kann durch das falsch funktionierende Gelenk der Knorpel im Gelenk unnatürlich Belastet und Verschließen werden ! Das führt früher oder später zur Hüftarthrose.

Hüftdysplasie, Hüftgelenkdysplasie = Arthrose

Unter der Bezeichnung Hüftdysplasie/ Hüftgelenkdysplasieist versteht man eine Vielzahl von angeborene oder erworbene Fehlstellungen und Störungen im Hüftgelenk.

Bei kleinen Fehlstellungen kann der Körper/Muskeln dies Ausgleichen, bei stärkeren Fehlstellungen ist das aber nicht möglich – was man oft an der Gangweise der Person sieht – da oft ein Beinlängen Unterschied vorhanden ist.

Was kann man machen?

Wenn es noch nicht zur Arthrose/Abnutzung des Knorpels gekommen ist, sollte man mit entsprechender Physiotherapier – Aufbau der Muskulatur um die Hüfte/Beine sowie einer Umstellung der Ernährung und wenn sonst nichts Möglich ist, mit einer Operation ( Entfernung der Fehlstellung ) das Problem aus der Welt schaffen !