Braunhirse

    Braunhirse
    Rate this post

    Die Braunhirse ( am besten Bio-Braunhirse Keimfähig ! ) sollte immer kurz vor dem Verzehr selbst gemahlen werden. Z.B. mit einer Kornmühle.

    Zweck der Braunhirse

    Braunhirse ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung nach GAT von Herrn Fisseler – die Hirse dient hier als wichtiger Silicium Lieferant bei Essen !

    Braunhirse Einnehmen

    6 Teelöffel Bio-Braunhirse pro Tag ( Frisch gemahlen mit einer Kornmühle, z.B. im Frischkornbrei Morgens ) oder Nachmittags/Abends mit 1-2 Bananen vermischt ( Braunhirsemehl ist sehr Trocken ! ) ist ein super Silicium Lieferant im Kampf gegen die Gelenkarthrose und soll beim Aufbau des defekten Knorpel im Gelenk Helfen !