Dogge Operation am Augenlid wegen Tumor

Da ich/wir auch viel im Tierschutz unterwegs sind, und selber aktuell 5 Hunde aus dem Ausland/Tötung haben, ist immer etwas los 🙂

Dogge Augen Op

Unsere schon 10 Jahre alte Dogge wurde wegen einem Tumor Innen am Augenlid operiert, hat so weit alles sehr gut funktioniert, die ersten 2 Tage war sie noch etwas wackelig auf den Beinen, aber jetzt auch mit Kragen ( zum Schutz, damit sie sich nicht am Auge kratzt und die Naht beschädigt ) funktioniert alles wieder einwandfrei !


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Kragen für Augen-Op Schutz

Damit sich der Hund nach der OP nicht an der Wunde kratzt oder leckt ( z.B. am Bauch usw. ), wird in der Regel ein solcher Kragen dem Hund umgebunden, sieht nicht gerade Bequem aus, muß aber sein, da ansonsten die Naht beschädigt werden kann und/oder Bakterien in die Wunde gelangen ( beim lecken der Wunde durch den Hund ).

Schreibe einen Kommentar