Braunhirse bei Arthrose

Nährstoffe in der Braunhirse hilft dem Knorpel !

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die guten – vielen Nährstoffe in Braunhirse ( Bio – Keimfähig ! ) kann benötigte Nährstoffe für den Knorpel zur Verfügung stellen !

Braunhirse Einnahme bei Arthrose

Kann Braunhirse bei Arthrose Beschwerde helfen?

Bio Braunhirse
Bio Braunhirse

Braunhirse alleine kann Arthrose wohl nicht heilen, kann aber die benötigten Nährstoffe wie z.B. Silicium dem Körper und damit dem Gelenk/Knorpel zur Verfügung stellen.

Bei Arthrose die durch eine Übersäuerung des Körpers entsteht, kann die sehr hohe basische Braunhirse den Abbau Prozess sicherlich stoppen und durch die Nährstoffe zur Reparatur/Aufbau des Knorpels helfen.

 

Falsche Ernährung bei Arthrose

Braunhirse als Wundermittel anzupreisen ist daher leider nicht richtig, da es zur Heilung von Arthrose mehr braucht, z.B. eine Umstellung der Ernährung von  der ungesunden Ernährung mit zu viel Kaffee, Fertiggerichte, Fleisch und tierische Produkte, sowie Übermengen an Phosphate, künstliche Aromastoffe, raffinierte Lebensmittel wie Weißmehl und Weißzucker,Konservierungsstoffe und vieles mehr, all das trägt zur Übersäuerung des Körpers bei und fördert damit die Arthrose im Gelenk…

Gute Ernährung bei Arthrose

Besser wäre, Braunhirse ( Bio – Keimfähig ) in Kombination mit frischem Salat/Gemüse und Obst, aber täglich und als Hauptnahrung ! Denn, wenn der das Säure-Basen Gleichgewicht wieder stimmt, kann der Körper viele Krankheit von selbst heilen.

Stichwort: Selbstheilungskräfte, diese gehören zum Repertoire von Mensch und Tier !

Sollte die Ursache der Arthrose auf eine Fehlbelastungen ( Fehlstellung Gelenk ) oder genetische Disposition bzw. durch einen Unfall entstanden sein, dann kann die Braunhirse auch durch die guten enthaltene Nährstoffe dem Knorpel helfen.

Stichwort: Knorpel Ernährung