Arthrose Fingergelenke

Rate this post

Sogenannte „Polyarthritis“, also Arthrose in den Fingergelenke kommt bei Frauen häufiger als wie bei Männer vor. Was kann/sollte man bei dieser Diagnose machen ?

Polyarthritis Finger Arthrose

Wie bei jeder Art – Arthrose Form ist passende Bewegung sehr wichtig, damit die Gelenke nicht versteifen ! Aber keine Bewegung die dem Gelenk weiter schaden können, sondern gezielte Bewegungen wie z.B. maximale Beugung des Gelekenkes, mit dieser Beugung werden Schadstoffe aus dem Knorpel Ausgeleitet und Nährstoffe zugeführt !

Knoten Fingerarthrose

Bei Arthrose der Fingergelenke entstehen in der Regel auch Knoten an den Gelenken, diese können eine folge der Harnsäure sein, die Harnsäure bildet in den Gelenke Harnsäurekristalle

Hilfe bei Fingerarthrose

Gegend die Schmerzen und Entzündung würde eine drastische Umstellung der Ernährung nach GAT von Fisseler helfen !

Für die Beweglichkeit der Finger und gegen den akuten Schmerz hilft eine große Schüssel mit warmen Raps, dabei werde die Finger werden in den Raps gesteckt und so gut wie möglich bewegt, die wärme Entspannt und macht die Gelenke bewegungsfähiger, diese Arthrose Ergotherapie sollte für 20-30 Minuten gemacht werden.

Weiterhin muß man gegen die Knoten an den Fingergelenke auch die Entzündungen mit entsprechenden Mittel „Bekämpfen“, hier muß aber nicht zwingend zu Medikamenten gegriffen werden, auch Mittel wie Kohlwickel ! leisten große Erfolge beim Kampf gegen Entzündungen im Arthrose Gelenk. Probleme mit Viren und Bakterien in den Fingerknoten der Arthrosegelenke verhindern ein reibungsloser Blutfluß und kann daher zum Einlagern von Harnsäure/Harnsäurekristalle führen, was wieder zur vergrößerung der Fingerknoten führen würde…

Sehr gut hat sich bei Entzündungen auch die Aminosäure „Glycin gezeigt, diese geht gezielt gegen Entzündungen vor und senkt den Harnsäure Pegel.

Wenn die Harnsäure weniger wird, können auch die vorhandene Harnsäurekristalle entsorgt werden, was zum verkleinern der Gelenkknoten führen kann, was aber mehrere Monate dauern kann.